| Impressum  |
 Menu
 Startseite
 Stromvergleich
 Informationen
 Anbieterwechsel
 Ökostrom
 Ökostromanbieter
 Fragen und  Antworten zum  Stromwechsel
 Tipps zum Strom  sparen

 Strom und Gas News  im  Energieblog

 Gasvergleich

 Gas Informationen

 Erdgas  Energiespartipps

 

 Gas und Strom  Partnerprogramm

 
 
 
 
 

 

 

 

 Gasvergleich Gaspreisvergleich Richtwerte Gasverbrauch

Was bei Strom den meisten Verbrauchern schon lange bekannt ist, ist auch bei Erdgas möglich. Auch der Gasanbieter kann jeder Zeit gewechselt werden. Hier findet man beim online Gaspreisvergleich die günstigsten Anbieter.

Mit dem Gastarifrechner können sie viele Gasanbieter miteinander vergleichen und sehen so von den unterschiedlichen Gasversorger was diese für einen Gaspreis haben, einfach online Gaspreise miteinander vergleichen, Gaskosten ganz einfach senken.

Kostenloser Online Gasvergleich - Unkomplizierter Wechsel online- Einfach durchschnittlichen Verbrauch in den Rechner eingeben, die Plz und Gasperisvergleich starten.

 

Ihre Postleitzahl
Gasverbrauch kWh
Nutzung

 Richtwerte:

Wohnung 50 m²: ca. 5.000 kWh
Wohnung 100 m²: ca. 12.000 kWh
Doppel-/Reihenhaus: ca. 20.000 kWh
Einfamilienhaus: ca. 35.000 kWh

 

Gasvergleich

Ein Thema das besonders viele Verbraucher beschäftigt, ist das Thema der Nebenkosten bei der Miete, aber nicht nur Mieter sind von zum Teil sehr hohen Kosten betroffen, auch Immobilienbesitzer haben dieses Problem. Die Nebenkosten haben sich oft schon zu einem Posten entwickelt, der auch zweite Miete genannt wird. Gerade in Deutschland, ist es so, das die Preise, sicher auch dank einer starken Lobby in der Politik, für Energie besonders hoch sind, in Europa mitunter am höchsten.

Jeder hat sich daher sicher schon die Frage gestellt, wie kann man diese unbeliebten Nebenkosten am einfachsten senken. Ein Punkt wäre hier die Möglichkeit, die jeder durchführen kann, nicht mehr so viel Energie zu verbrauchen, alleine das kann schon zu einer großen Einsparung führen, was ich auch im Geldbeutel bemerkbar macht. So kann man zb beim Erdgas alleine schon durch das absenken der Raumtemperatur viel Geld sparen. Eine andere Möglichkeit, die wir hier kurz nennen möchten, ist das kontrollieren und abdichten der Fenster und Türen, gerade bei diesem Punkt gibt es gerade bei älteren Immobilien große Probleme. Auch im Bad lassen sich hohe Kosten vermeiden, so reicht es wen man im Sommer öfter mal duscht und auf ein Vollbad verzichtet, das spart nicht nur Gas durch die Reduzierung des Gasverbrauchs, sondern auch wertvolles Wasser. Nach dem man sich Gedanken um seinen Energieverbrauch gemacht hat und so den Gaszähler nicht mehr so hoch treibt, sollte man sich Gedanken um seinen Gasversorger machen.

Bei vielen Verbrauchern hat sich dieser Punkt noch nicht so richtig herumgesprochen, das jeder auch die Möglichkeit hat, seinen Gasanbieter zu wechseln. Was beim Strom schon viele Verbraucher nutzen, wird aber auch beim Gas immer beliebter. Auch den Gasanbieter, kann man seit einigen Jahren schon wechseln, dies ist genau so unkompliziert, wie bei Strom. Ausfälle, was die Versorgung angeht und Probleme mit seinem Gasanschluss sind nicht zu befürchten. Wie aber soll man einen anderen Gasanbieter finden? Einen anderen Gasversorger kann man heute einfach im Internet finden, genau so wie man es bei anderen Preisvergleichen her kennt. Das beste ist, man sucht in den bekannten Suchmaschinen, nach einem Gasvergleich, bzw Gaspreisvergleich auf speziellen Internetseiten. Auf diesen Internseiten kann man nicht nur einfach einen Gas Vergleich durchführen, sondern hier findet man auch oft Tipps, zum Energie sparen. Wen man eine Webseite gefunden hat, die man einfach in den Suchmaschinen finden kann, sind oft Gaspreisrechner auf der Seite zu finden, die einen Gasvergleich ermöglichen. Hier reicht es aus, wen man seinen jährlichen Gasverbrauch in das Formular einträgt, seine Postleitzahl und ob für ein Gewerbe oder nicht. Schon nach wenigen Sekunden, sieht man in einer Tabelle, wie viel Geld man sparen kann und was der neue Anbieter im Jahr verlangen würde. Neben diesen Infos gibt es oft schon die Möglichkeit, online einen Gasanbieter Wechsel in die Wege zu leiten, wen es diese Möglichkeit nicht gibt, dann kann man oft schon Formulare von der Gasvergleich Seite herunter laden und das Wechselformular einfach an den neuen Anbieter senden.

Ein Wechsel des Gasanbieters, kann in einem Jahr viele hundert Euro sparen, wen man dazu noch auf seinen Energieverbrauch achtet, ist das Sparpotential voll ausgeschöpft. Für das Geld, im Jahr einige hundert Euro möglich, kann man sich schon ein nettes Extra unterm Jahr leisten, zb einen kurzen Urlaub. Auf jeden Fall ist das Geld beim Verbraucher besser aufgehoben, als beim Gasanbieter.