| Impressum  |
 
 Menu
 Startseite
 Stromvergleich
 Informationen
 Anbieterwechsel
 Ökostrom
 Ökostromanbieter
 Fragen und  Antworten zum  Stromwechsel
 Tipps zum Strom  sparen
 Strom und Gas News  im  Energieblog
 Gasvergleich
 Gas Informationen

 Erdgas  Energiespartipps

 

 Gas und Strom  Partnerprogramm

 
 
 
 
 

 

Ökostrom vergleich - online Preisvergleich

Was versteht man unter Ökostrom??

Unter Ökostrom wird Strom bezeichnet, der zu 100% aus erneuerbaren Energien gewonnen wird, also ein umweltfreundlicher Strom. Bei der Erzeugung wird dabei auf Kernenergie, Öl undKohle verzichtet, zugleich möchte man aber auch keine sehr grosse Projekte im Bereich Wasserkraft untersützen.

Hier geht es zum Ökostrom <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Als Energiequellen werden verwendet:

Geothermie - Darunter versteht man Erdwärme, also Energie aus einem Erdwärmekraftwerk die zur Stromerzeugung des Kraftwerkbetreibers verwendet wird. Diese Methode ist nicht weit verbreitet in Deutschland, es kommen aber immer wieder neue Anlagen dazu. Diese Energiequelle wird auch oft von privaten Hausbesitzern zur Wärmeerzeugung für die Heizung verwendet.

Solarenergie - Anders bekannt als Sonnenenrgie, Strom aus Solarzellen. Dies Solarenergie ist in den letzten Jahren stark gewachsen, ihr Anteil steigt seit einigen Jahren steil an. Besonders gerne wird diese Energieform von Hausbesitzern verwendet um den produzierten Strom selbe rzu nutzen. Der Strom der nicht verbraucht wird, wird ins öffentliche Stromnetz geliefert.

Solarthermie - Strom aus Solarzellen, die Wasser erhitzen und so eine Turbine antreiben. In diesem Bereich ist ein grösseres Kraftwerk in Afrika in Planung, der Bau hat bereits begonnen. Dieses Kraftwerk, so sieht es der Plan vor, könnte ganz Europa mit Strom versorgern. Die Solarthermie ist in Südeuropa, Usa und in einigen arabischen Ländern, sehr weit verbreitet. Einige wenige Anlagen gibt es auch in Deutschland. Auch diese Energiequelle ist zur Warmwasserbereitung für die Heizun, bei Hausbesitzern recht beliebt.

Biomasse - Pflanzen die als nachwachsender Rohstoff dienen, aus denen zb ein Brennstoff hergestellt wird, der Stromanlagen mit Enrgie beliefern kann. Besonders Mais wird in den letzten Jahren zu Biogas umgewandelt. Da hier im Grunde Lebensmittel zu Gas verarbeitet werden, ist dieser Energielieferant stark umstrtten. In einigen Regionen in Deutschland, gibt es bereits viele Biogasanlagen.

Biogas - Gas das aus biologischen Abfällen gewonnen wird, oder auch aus bestimmten Agrarpflanzen die dazu angebaut werden.

Wasserkraftwerke (Kleinwasserkraftwerk) - Energie aus kleinen und mittleren Staudammprojekten, in Deutschland gibt es einige hundert Wasserkraftwerke. Wasserkraftwerke befinden sich zum Teil auch in privater Hand. In bayern gibt es besonders viele Wasserkraftwerke, hier ist aber nicht zu erwarten, das noch viele Anlagen dazu kommen in der Zukunft. Großprojekte wie man sie in Asien finden kann, sind sehr umstritten bei den Verbrauchern.

Windenergie - Der Strom wird hier mit Hilfe von Windkrafträder erzeugt. Die Windkraft wird immer weiter ausgebaut. Im Moment werden einige Anlagen auf dem Meer errichtet, besonders in Norddeutschland und in nörtlichen Ländern, ist die Windkraft sehr weit verbreitet.

Man kann sagen, das die Windenergie und die Sonnenenergie zurzeit immer beliebter werden, wobei aber die Wasserkraftwerke die längste Tradition haben.

 

Ökostrom Preisvergleich

Hier können sie einen kostenlosen Stromvergleich durchführen, auch ein Ökostrompreisvergleich ist hier möglich:

Ihre Postleitzahl
Stromverbrauch kWh
Nutzung